≡ Menu

Allbirds vs Giesswein: Merino Wool Sneaker im Vergleich

Allbirds oder Giesswein? Wer stellt (natürlich rein subjektiv betrachtet) den besseren Merino Wool Sneaker her? Seit einiger Zeit wird uns bei Facebook immer wieder Werbung von der Marke Allbirds angezeigt. Beispiel gefällig?


Ein Großteil unserer Redaktion trägt bereits die Merino Sneaker von Giesswein und hat diese bereits im vergangenen Jahr einem ausführlichen Test unterzogen (siehe unter Giesswein Merino Runners Test). Umso überraschter waren wir, dass da plötzlich eine komplett neue Schuh-Marke erscheint, die sich ebenfalls dem Thema Woll-Sneaker angenommen hat und es wirklich extrem ähnlich aufzieht. Design, Optik und Farbgestaltungen der Sneaker ist wirklich sehr ähnlich zu den Giesswein-Schuhe aus Österreich. Da wir die Giesswein-Schuhe lieben, wollten wir dennoch in einem direkten Vergleich die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Sneaker herausfinden. Vor allem da der Allbirds-Sneaker offensichtlich von so vielen Stars wie Leonardo Di Caprio, Barak Obama, Ashton Kutcher oder Hugh Jackman getragen werden. Weitere Stars und Celebrities haben wir weiter unten aufgelistet.

Im Vergleich der beiden Merino-Schuhe sind wir auf einige Überraschungen gestoßen, die wir so nicht vermutet hätten! Wir hätten zum Beispiel nicht gedacht, dass Allbirds den Wool Sneaker schon früher auf den Markt gebracht hat! Aber es gibt noch mehr Überraschungen in unserem Vergleichs-Test Allbirds vs Giesswein und unserer Meinung nach auch einen klaren und vielleicht sogar überraschenden Gewinner.
Allbirds vs Giesswein

Allbirds oder Giesswein?

Bevor wir uns die Merino Sneacker der beiden Marken im Detail anschauen, wollen wir zunächst die beiden Marken miteinander vergleichen. Auch wenn es sich dabei nicht um eine alteingesessene Traditionsfirma wie Giesswein handelt, waren wir doch ziemlich erstaunt, dass die Marke Allbirds gar nicht so neu ist wie wir vermutet hatten.

Allbirds vs. Giesswein: Markenvergleich

 AllbirdsGiesswein
Gründung:20141954
Massenproduktion der Merino Wool Sneaker im Jahr20162016
Firmensitz:Silicon Valley / San Francisco, Kalifornien
Wien, Österreich
Firmengründer:- Tim Brown (gebürtiger Engländer, ehemaliger neuseeländischer Fußballspieler)Elisabeth und Walter Giesswein
Geschäftsführer:- Tim Brown (gebürtiger Engländer, ehemaliger neuseeländischer Fußballspieler),
- Joey Zwillinger
Markus und Johannes Giesswein
(Familienunternehmer in dritter Generation)
Branchen-SchwerpunktHerstellung nachhaltiger Schuhe aus Merino-Wolle.
Seit 2018 sind auch Schuhe aus Eukalyptusfasern und Zuckerrohr hinzugekommen.
Nachhaltige Kleidung aus Wolle. Dabei stehen vor allem die Hüttenschuhe/Hausschuhe aus gefilzter und gewalkter Wolle, aber auch Trachtenkleidungen und seit einigen Jahren auch die Merino Sneacker im Vordergrund.
Mittlerweile stellt das Unternehmen aus Merino Wool Boots und Ballerinas aus Merino-Wolle her.
Crowdfunding Erstfinanzierung für Sneacker:Der erste allbirds Wool Sneaker wurde u.a. durch ein Kickstarter-Projekt finanziert, bei dem 119.000 Dollar in 5 Tagen zusammengetragen wurden.
Später kamen noch andere Teilnehmer und unterstützten das Projekt mit 7,25 Millionen Dollar.
Der erste Giesswein Merino Runner wurde ebenfalls über eine Kickstarter Crowdfunding-Kampagne vorfinanziert. Es wurden dabei 50.000 Euro Kapital eingesammelt, viel wichtiger war dem Traditionsunternehmen aber die neuen internationalen Kontakte und der Test, ob ein nachhaltiges Markt-Interesse an dem neuen Produkt besteht.

Allbirds oder Giesswein im Close Up

Hier sehr ihr beide Schuhe im Detail. Wie man sieht, unterscheiden sich die beiden in der Verarbeitung der Merinowolle doch ziemlich deutlich:

allbirds giesswein close up

Während man bei Allbirds die nähte ziemlich genau erkennen kann, hat Giesswein die Wolle mehr in einer „geschorenen Optik“ belassen. Beide Schuhe fühlen sich dabei aber gleich weich an. Zusätzlich dazu bietet Giesswein mittlerweile auch den sogenannten Merino Knit-Schuh an, in dem die Wolle geknüpft wurde. Dadurch bekommt man ein noch extetremeres Ergebnis in der Oberfläche, wie man hier sieht:

Unterschied merino wool knit oder merino runners

Allbirds vs Giesswein Nachteile

Um es vorweg zu sagen: Würde es den jeweils anderen Schuh-Hersteller nicht geben, so würden wir vermutlich an keinem der beiden Merino-Sneakers etwas aussetzen können. Da es aber zwei so ähnliche Produkte gibt, drängt sich ein Vergleich nahezu auf. In der folgenden Tabelle möchten wir (ganz pessimistisch) einmal nur die negativen Elemente im Vergleich zum Konkurrenz-Produkt aufzeigen:

Allbirds Merino NachteileGiesswein Merino Nachteile
Stoff ist deutlich dünnerSchlichte Verpackung
Schuh fühlt sich beim Tragen etwas kälter anRückgabe-Prozess enthält Rückfragen
Dicker Zeh drückt sich beim Tragen deutlich ab (Zehenhubel)Keine Fersenlasche zur besseren Einstiegshilfe
Sohlen quitschen je nach Untergrund ein wenig auf dem BodenLogo auf auf dem Stoff
Die Zunge ist zu Drünn und wirft dadurch schneller Falten beim TragenSohle hat rillen, wodurch Kieselsteine oder Dreck eher hängen bleiben
Durch Faltenbildung kommt nach wenigen Stunden tragen ein jucken und unangenehmer Abdruck dazuAktuell noch kein Schuh der von Prominenten getragen wird.
Kein zweites Paar Schnürrsenkel
Keine orthopädischen Einlagen als Add On möglich (siehe weiter unten)
Sohle wird nach außen breiter und wirkt dadurch wuchtiger/ klobiger

Hier noch ein paar Fotos aus unserem Vergleichstest Allbirds vs Giesswein Merino Runners. Dabei ist zu beachten, dass unsere Giesswein-Schuhe schon 1 Jahr alt sind. wir wollten Euch aber trotzdem die unterschiedlichen Profile der Sohlen einmal im Vergleich zeigen:

Unser negativster Punkt ist leider wirklich die Stoffdicke beim Allbirds-Schuh. Dies führt bei der Zunge zu einer unnötigen Falte im Schuh. Zusätzlich zeichnet sich Fuß beim gehen sehr ab, was den Schuh unnötig „wabbelig“ erscheinen lässt. Wir selbst haben davon leider kein Video gemacht, allerdings kann man es in dem folgenden Video sehr gut sehen. Zusätzlich zu dem störenden Zehen-Hubbel der sich einfach immer durchdrückt und irgendwie „uncool“ aussieht, wird in dem Video sogar bemängelt, dass es beim Allbirds-Schuh nach einem Jahr Abnutzungserscheinungen an genau diesem Zehen-Hubbel gibt. Es geht also nicht nur uns so. Oder wie siehst Du das?

 

Giesswein hat an dieser Stelle offensichtlich einfach etwas festeren Stoff verwendet, wodurch dieses Problem nicht auftaucht.

Allbirds vs Giesswein Vorteile

Allbirds VorteileGiesswein Vorteile
Tolle VerpackungAngenehm zu tragen
Coole oder moderne Verkaufsabwicklung mit einem animierten Schaf, welches einem über den Versandstatus hinweist.Auch ohne Socken gibt es keine Abdrücke oder schwitzigen Füße
Hintere Lasche an der Ferse ist positiv und hilft beim Einstieg in den SchuhStoff ist leicht und doch stabil verarbeitet, wodurch es keine Zehen-Hubel gibt.
Trendiger Schuh, der auch von prominenten Stars getragen wird.Schuh kann mit günstigem Imprägnierspray wasserdicht gemacht werden.

Allgemeine Vorteile der Merino-Woll-Sneaker

Das folgende Video zeigt auf lustige Weise die Vorteile der Merino-Schuhe. Klar, da es sich bei dem Video um Werbung von Giesswein handelt, steht hier der Schuh dieser Marke im Vordergrund, aber gleiches gilt im Grunde für alle Merino Schuhe:

Das folgende englischsprachige Video stellt ganz schön die Vorteile Merino-Schuhen im Allgemeinen aber auch den geschichtlichen Hintergrund von Allbirds heraus. Vor Minute 1:30 siehst Du vor allem einmal den Gründer von Allbirds, der Früher ein berühmter Fußballspieler war:

Allbirds vs Giesswein im weltweiten Vergleich

Weltweit hat Allbirds aktuell die Nase vorne beim Rennen um die Merino Runners. Dies zeigt die Tabelle der Trends um die häufigsten Suchanfragen bei Google sehr deutlich:

Das liegt vermutlich daran, dass sich das Traditions-Unternehmen Giesswein zunächst vor allem auf den europäischen Raum (und dabei vor allem auf Deutschland, Österreich und die Schweiz) konzentriert hat, während Allbirds direkt global gedacht hat. Zusätzlich dazu hat es Allbirds sehr geholfen, dass es tatkräftige Unterstützung von diversen Promis bekommen hat.
In Zeitungen wie der New York Times wurde der Allbird Wool Sneaker sehr früh lobend erwähnt, was ihm schnell zu einem Durchbruch verhalf:
https://www.nytimes.com/2017/08/11/technology/allbird-shoes-silicon-valley.html

In Europa und vor allem in Deutschland hat (derzeit) allerdings Giesswein deutlich die Nase vorne und nur langsam schickt sich Allbirds an, den Markt auch hier mittels Facebook-Werbung und anderen Marketing-Strategien zu erobern.

Wer das Rennen langfristig macht, oder ob die beiden Wool-Sneacker weiterhin parallel nebeneinander existieren können, bleibt abzuwarten.

Allbirds vs Giesswein Merino Wool Runner Preisvergleich

Der Allbirds-Runner kostet 110 Euro bzw. 115 Dollar. Im Set enthalten ist wirklich nur der Schuh. Der neuere Allbirds Mizzle, kommt mit einer Imprägnierung/Beschichtung daher, die „trüben Nieselregen“ abwehrt. Mizzle bedeutet übersetzt auch so viel wie „leichter Regen“ oder „Niesel“. Dadurch kosten die Schuhe dann 130 €. Unserer Meinung nach kommt man mit einer normalen Schuhimprägnierung deutlich weiter, wie wir in unserem Test für die Giesswein Schuhe bereits bewiesen haben.
Leider gibt es aktuell keine zu nutzenden Allbirds-Gutscheincodes die wir hier nennen könnten. Es bleibt also bei den oben genannten Preisen.

Der Giesswein-Runner kostet 129 Euro. Im Set enthalten ist ein zusätzliches Paar Schnürsenkel, wodurch man seinem Sneaker mit wenigen Handgriffen noch einen individuelleren Look verleihen kann. Sehr schön wie wir finden. 20 Euro ist uns dieser zusätzliche Luxus aber nicht Wert ;-) Umso dankbarer sind wir für die aktuelle Aktion, bei der Giesswein 10% Rabatt auf alle Produkte im Online-Shop gibt, wenn man über diese Seite geht in im Warenkorb den folgenden Gutscheincode eingibt:
Giesswein Gutschein

Merke Dir den Gutscheincode FBDE10 und spare 12,90 Euro auf dieser Merino-Runner Shop-Landingpage!

Mit diesem Gutschein kostet der Giesswein Merino-Runner also nur noch 116,10 Euro hat ein paar kostenlose Schnürsenkel dabei und kommt ohne den (uns sehr störenden) Zehenhubbel daher.

Allbirds vs Giesswein Merino Wool Runner Nachhaltigkeit

Im Hinblick auf die Öko-Bilanz und die Nachhaltigkeit tun sich beide Schuhe nicht viel. Man könnte bemängeln, dass Allbirds seine Schuhe weltweit verschifft (unserer kam laut Post-Stempel zum Beispiel aus den Niederlanden zu uns), aber das wäre etwas zu kritisch, denn schließlich handelt es sich bei beiden Schuhen um ein Produkt, welches weltweit angeboten wird. Allbirds weißt noch darauf hin, dass seine Schnürsenkel aus alten PET-Flaschen hergestellt wurden:

Aus einer recycelten Plastikflasche werden ein Paar Allbirds Schnürsenkel hergestellt. Recycling kann so schön sein.

Sehr coole Idee wie wir finden :-) Und bevor jemand fragt, die Schnürsenkel haben sich trotzdem sehr weich angefühlt!

Allbirds vs Giesswein Umtauschrecht

Hier sind beide Unternehmen wirklich Top und sehr fair! Zwar verläuft der Umtausch bei Allbirds überwiegend auf englisch und es werden im Rückgabeprozess ein paar Fragen gestellt (auch wenn sie vorher sagen, dass keinerlei Fragen gestellt werden) aber der letztendliche Umtausch war kein Problem. Wichtig ist nur, dass man die Schuhe auch wirklich im entsprechenden Schuhkarton zurück schickt!

Hier einmal der Prozess, den wir bei Allbirds durchlaufen mussten:

Allbirds umtauschen

Allbirds Rückgabe

Allbirds 30 Tage Umtauschrecht

Allbirds zurück schicken

Im Anschluss haben wir das Paket mit DHL eingeschickt und nach wenigen Tagen unser Geld zurück bekommen. Also tatsächlich ohne Probleme. Sehr angenehm!

Allbirds vs Giesswein Add-Ons

Was ist ein Add-On? Nun, sowohl bei Giesswein, als auch bei Allbirds kann man zusätzliche Produkte zum Schuh kaufen:

Zusätzliche Produkte für Giesswein Merino Runner:

  1. Schnürsenkel in klassisch oder bunt (obwohl bereits ein zusätzliches Paar klassischer Schnürsenkel dabei ist) für 19,95 Euro
  2. Ein Wechselfußbett (Flach, aber mit einer extra Lagre Merinowolle für maximalen Komfort für 19 Euro
  3. Ein orthopädisches Wechselfußbett welches wir richtig richtig gut finden, sorgt für die notwendige Unterstützung für Menschen mit Senkfuß. Kostet zwar 39,95 Euro, können wir aber absolut empfehlen. Passen zur Not auch in die Allbirds, bei denen es so eine Einlage derzeit nicht gibt.

Auch hier: Wer über diese Seite geht kann im Anschluss den Gutscheincode FBDE10 nutzen um 10% zu sparen.

Zusätzliche Produkte für Allbirds Runner:

Aktuell bietet Allbirds zu seinen Merino Runner Schuhen nur ein paar passende Socken namens Trino™ an. Dabei gibt es sowohl Socken die man sehen kann als auch sogenannte „Trino™ Hiders“ die man im Schuh nicht sieht aber trotzdem nicht barfuß sein muss. Zwar sind die Socken ebenfalls aus einer luftdurchlässigen Kombination aus Wolle und Holz, trotzdem finden wir es eigentlich unnötig, Socken zu den Merino Runners zu verkaufen, denn einer der Vorteile dieser Schuhe ist es, dass man sie ohne Socken tragen kann :-) Dass die Trino™ Socken je nach Modell zwischen 14- 18 Euro kosten hat uns auch nicht wirklich dazu überredet einen Kauf dafür abzuschließen, so dass wir hier nichts näheres über den Tragekomfort sagen können.

Allbirds Prominente Fans

Wie bereits eingangs in der Werbung von Allbirds erwähnt, tragen viele Prominente Personen die Allbirds Schuhe. Hier eine Liste die wir finden konnten:

  • Leonardo Di Caprio (hat sogar selbst in die Firma investiert)
  • Barak Obama
  • Ashton Kutcher
  • Hugh Jackman
  • Jennifer Garner
  • Cindy Crawford
  • Courtney Cox
  • Mila Kunis

Von Barak Obama gibt es sogar eine von ihm unterschriebene Schuh-Variante in den Allbirds-Stores zu kaufen:

Allbirds alternative Schuhe


Neben dem allgemeinen Allbirds Schuh aus Merino-Wolle hat Allbirds mittlerweile noch ein breites Sortiment weiterer Schuhe aufgebaut. Die Mizzle-Shuhe mit besonderer Anti-Regen-Beschichtung sind 2019 dazu gekommen. Ansonsten hat Allbirds neben den Runners aus noch:

  • Loungers
  • Skippers
  • Toppers
  • Runner-Ups

Neben den unterschiedlichen Modell-Varianten finden wir die unterschiedlichen Stoffe interessant, die Allbirds dabei verwendet. Neben Merinowolle wird nämlich auch mit alternativen Rohstoffen wie Baumfasern von Eukalyptusbäumen verwendet. Der Schuh nennt sich dann Allbirds Tree Runners.

Allbirds Mizzle

Wie gesagt ist Allbirds aber regelmäßig dabei, neue Schuhvarianten vorzustellen. Seit September 2019 ist so zum Beispiel der Allbirds Mizzle mit im Rennen um die Baumwoll Sneaker. Das besondere an diesem Schuh ist eine fluorfreien wasserabweisenden Beschichtung und einem tieferen Kaufprofil in der Sohle, so dass der Schuh auch an Regentagen getragen werden kann, ohne dabei nasse Füße zu bekommen.

Funfact Allbirds Mizzle Werbung

Bei der Werbung für den Schuh steckten sie bei unserer Recherche aber noch in den „Kinderschuhen“ wie man hier sieht, wenn man sich das Video mit Ton anschaut ;-)

Eigentlich begrüßen wir den Weg hin zu einer wasserabweisenderen Oberfläche, auch wenn wir sagen müssen, dass wir damit bei Giesswein sehr gute Erfahrungen gemacht haben, indem wir einfach ein dafür passendes Imprägniersprach genutzt haben (mehr dazu in unserem Giesswein Merino Runner Test). Wir haben mit diesem Imprägnierungs-Spray sehr gute Erfahrungen gemacht und haben mittlerweile all unsere Giesswein Sneakers mit diesem Spray behandelt.

Selbst bei stärkerem Regenwetter erzielt man dadurch einen (schönen) Abperl-Effekt auf den Merino Schuhen:
Imprägnierte Giesswein SneakersEinmal mit den Schuhen auf den Boden stampfen und das Regenwasser perlt wieder runter von der Wolle und der Schuh bleibt trocken:
Giesswein nach Imprägnierung immer trocken

Giesswein alternative Schuhe

Neben den Giesswein Merino Runnern, die seit 2014 auf dem Markt sind, ist Giesswein seit jeher natürlich für seine Hausschuhe bekannt, die aus Merino Wolle, gefilzt und in unterschiedlichsten Designs angeboten werden. Vor allem bei Kindern sind die Giesswein Hausschuhe extrem beliebt. Aus diesem Grund hat Giesswein sicherlich auch den entscheidenden Schritt getan und bietet seine Giesswein Merino Runners für Kinder an. Zusätzlich gibt es seit 2019 eine eine neue Variante der sogenannten Giesswein Merino Wool Knit über die wir ebenfalls berichtet haben. Die Wool Cross X für Männer und Frauen bilden die Jogging-Variante des beliebten Schuhs aus Wolle. Hier finden wir den Schritt etwas zu gewagt und bleiben beim Jogging vorerst lieber weiter bei den bewährten Jogging-Schuh-Modellen.

Giesswein Merino Wool Boot

giesswein merino wool bootEin richtig richtig cooles Modell finden wir den neuen Giesswein Merino Wool Boot, der die Herzen einiger Frauen im Herbst und Winter sicherlich höher schlagen lässt. Erste Trageproben bei den Frauen unserer Redaktion waren jedenfalls sehr positiv. Leider gibt es die Boots derzeit aber nur für Frauen und auch nur in sehr zurückhaltenden Farben wie grau, schwarz, sand und blau. Hier würden wir uns noch die peppigeren Farben der Merino Runner wünschen!

Allbirds oder Giesswein? Fazit aus unserem Vergleich

Wie ist nun das Fazit aus unserem Giesswein vs Allbirds review? Wir waren wirklich erstaunt, dass ein so ähnliches Produkt im fast identischen Zeitraum von zwei verschiedenen Marken nach vorne gepusht wurde. Etwas enttäuscht waren wir anfänglich, dass die Optik der beiden Wool Sneaker sich dabei so wenig voneinander unterscheiden. Eine Kaufentscheidung und Kaufempfehlung kann man also weniger durch die individuelle Optik als viel mehr durch das tatsächliche Trageempfinden durchführen. Diese Entscheidung fiel uns dann aber überraschenderweise doch ziemlich eindeutig für das Traditionsunternehmen Giesswein aus. Warum? Okay, zumindest für den europäischen Raum ist bei Giesswein hinsichtlich der Ökobilanz mehr Nachhaltigkeit gegeben als bei dem Merino-Sneacker aus den USA. Zugegeben aus wirtschaftlicher Sicht unterstützen wir da auch lieber Österreich als die USA, aber das hat bei unserer Entscheidung alles keine Rolle gespielt.

Besonders gestört hat uns das Tragegefühl beim Allbirds Sneaker, welches uns vielleicht gar nicht so negativ aufgefallen wäre, wenn wir nicht den direkten Vergleich zum Giesswein Sneaker gehabt hätten. Ebenso störte und der deutlich sichtbare Zehen-Hubbel beim Allbirds-Schuh deutlich mehr, was Giesswein eleganter gelöst hat. Insgesamt wirkt der Giesswein-Schuh im Gesamt-Konzept passender und harmonischer, während Allbirds vor allem beim „coolen“ Marketing-Auftritt, der Verpackung und der Zielansprache noch mehr punkten konnte. Da uns das Trageempfinden aber wichtiger ist als das drum herum, ist der Giesswein Merino Runner für uns der klare Sieger! Dabei ist es dann eigentlich egal, ob man sich für den Merino Runner oder den Merino Wool Knit entscheidet, die sich nur hinsichtlich der Optik, nicht aber im Tragegefühl unterscheiden.

Allbirds Gutschein

Leider bietet Allbirds aktuell keinen Gutscheincode an, so dass man die coolen Merino-Sneaker nur direkt über den Shop kaufen kann. Hier noch einmal aktuellere Facebook-Werbung zu den Allbirds Mizzle und wo du sie kaufen kannst:

Giesswein Gutschein

Giesswein bietet diverse Gutscheincodes an, wenn man vorab über diese Seite geht. Im Grunde ist aber nur ein einziger Gutscheincode nötig, der in Verbindung mit dieser Landingpage genutzt werden kann, da es sich bei allen Giesswein Gutscheincodes immer um einen 10% Gutschein handelt. Der 10% Gutschein von Giesswein gilt für das komplette Online-Sortiment im Shop, was wir sehr fair finden und was einen insgeheim dazu verleitet, bei seinem Kauf auch etwas im Shop zu stöbern. Auf jeden Fall ist dieser Gutscheincode ein wichtiger Grund dafür, weshalb wir den Kauf von Giesswein-Produkten immer über den Online-Shop und nicht über Amazon empfehlen!
Merke Dir den 10 % Gutscheincode FBDE10 (oder IG10) und spare 12,90 Euro auf dieser Merino-Runner Shop-Landingpage!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?