≡ Menu

Almased Gemüsebrühe

Gerade in der ersten Woche will die Almased-Diät den Körper auf Flüssignahrung umstellen. Nach der ersten Phase sind aber wieder feste Mahlzeiten erlaubt. Wem ausschließlich Shakes in der ersten Phase zu wenig sind, der kann zusätzlich noch die Almased Gemüsebrühe zu sich nehmen, um etwas Abwechslung zu bekommen. Der Shake sollte in den ersten 3 Tagen aber trotzdem 3x täglich eingenommen werden.
Hier kommen Sie zum Rezept, welches Sie ideal vorbereiten können und als Snack löffeln können, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas Abwechslung benötigen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • eine Stange Lauch
  • 1 Stange Staudensellerie
  • eine Selleriewurzel
  • 1 Brokkolie
  • 2 Möhren
  • 1 Kohlrabi
  • 2 Liter Leitungswasser
  • 2 EL Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung:

Das Rezept ist extrem einfach zu machen:

  1. Sie müssen nur das Gemüse putzen und bissfeste Stücke schneiden.
  2. Wenn das erledigt ist, können Sie das Gemüse in einem Topf mit Öl für 5 Minuten leicht anbraten. Geben Sie jetzt ruhig schon das Salz hinzu.
  3. Anschließend geben Sie das Wasser hinzu und lasen die Suppe 45 Minuten leicht vor sich hin kochen.
  4. Noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und FERTIG ist die Suppe :-)

Hier bekommen Sie weitere Informationen und einen kostenlosen Almased Diätplan

Intervallfasten Anleitung

Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?