≡ Menu

Diätplan Almased

Almased Diätplan für die 1. Woche

Hier finden Sie einen kostenlosen Almased Diätplan für die 1 Woche. Zugegeben, die erste Woche der Almased-Diät sieht nicht wirklich abwechslungsreich aus, ist aber auch dazu da, um den Körper einmal zu entgiften und auf optimale Fettverbrennung umzustellen.

Zusammenfassung:
- In den ersten drei Tagen (Phase 1) ernähren Sie sich ausschließlich von Almased-Shakes.
- In den anschließenden 4 Tagen der ersten Woche (Phase 2) nehmen Sie einen Mahlzeit des Tages wieder durch eines der angezeigten Rezepte. Im Idealfall nehmen Sie die feste Mahlzeit zum Mittagessen ein, damit der Körper in der Nacht rechtzeitig in den Fettverbrennungsmodus wechseln kann.
- Denken Sie immer daran viel zu trinken. 3 Liter Wasser sollten es mindestens sein, die Sie gerne auch in Form von Tee zu sich nehmen können.
 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
FrühstückAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-Shake
MittagessenAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased Chili con CarneAlmased Pizza ThunfischAlmased gefüllte PaprikaSteak mit Schmorzwiebeln & Champignons
SnackTee Vital-TeeAlmased Vital-TeeAlmased GemüsebrüheTee Vital-TeeAlmased GemüsebrüheTee Vital-TeeAlmased Gemüsebrühe
AbendessenAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-ShakeAlmased-Shake

Weitere kostenlose Diätpläne

Hier kommen Sie zurück zum Hauptthema Almased Diätplan und finden Informationen zum Konzept und weitere Rezepte zur Almased Diät
Auf der Seite Diätplan kostenlos für eine Woche finden Sie verschiedene kostenlose Diätpläne für die unterschiedlichsten Diäten. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Almased Vitalkost, 1er Pack (1 x 500 g)
Preis: EUR 21,26
Sie sparen: EUR 0,53 (2 %)
34 neu von EUR 17,950 gebraucht
  • Geeignet für Männer und Frauen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?