≡ Menu

Freeletics Trainingsplan für eine Woche

Hier findet Ihr einen kostenlosen Trainingsplan für eine Woche mit Freeletics.

Jedes der Workouts könnt ihr an einer beliebigen Tageszeit vornehmen. Ganz wie es Euch am besten passt also morgens, mittags oder abends. Allerdings solltet ihr Euch nicht gerade erst gegessen haben, denn das schlägt Euch beim Freeletics Workout entsprechend auf den Magen und verschlechtert Eure Leistung.
Ansonsten gilt zu beachten, dass Ihr jedes Workout an einem Stück durchführen müsst! Nur beim Zeus-Workout sind klare Pausen von 120 Sekunden zwischen den einzelnen Runden vorgeschrieben. Bei Aphrodite Metis und Dione heißt es hingegen durchpowern und ohne Pause eine Runde nach der anderen absolvieren!!
Zu Beginn werdet ihr pro Workout vermutlich zwischen 35 Minuten und 70 Minuten brauchen. Also nehmt Euch vorher entsprechend Zeit für das jeweilige Workout und habt auch eine Flasche Wasser dabei!


Natürlich könnt ihr den Freeletics Trainingsplan drucken oder als pdf abspeichern. So habt ihr ihn bei Eurem Training draußen immer dabei, ohne Smartphone dabei zu haben.
 MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
Freeletics-Workout
Aprodite Workout
Beansprucht Beine und Bauch
Metis Workout
Gut für eine bessere Ausdauer
Dione Workout
Konzentriert sich auf den den Bauch
Zeus Workout
Stärkt den ganzen Körper
Klimmzugstange oder Türreck ist nötig
Sehr anstrengend!
Nur durchführen wenn der Körper nach den vorherigen Workouts noch fit genug ist. Ansonsten eher noch zwei-drei Tage damit warten!
Runde 1
Runde 2
  • 40 Burpees
  • 40 Sqauts
  • 40 Situps
  • 25 Burpees
  • 25 Clmber
  • 25 High Jumps
  • 75 Jumping Jacks
  • 25 Burpees
  • 25 Leg Lever
  • 75 Jumping Jacks
  • 50 Situps
  • 25 Burpees
  • 5 HS Pushups
  • 15 Pullups (Klimmzüge)
  • 25 Pushups
  • 35 Situps
  • 45 Squats
  • 120 Sekunden Pause
Runde 3
  • 30 Burpees
  • 30 Sqauts
  • 30 Situps
  • 10 Burpees
  • 10 Clmber
  • 10 High Jumps
  • 75 Jumping Jacks
  • 25 Burpees
  • 25 Leg Lever
  • 75 Jumping Jacks
  • 50 Situps
  • 25 Burpees
  • 5 HS Pushups
  • 15 Pullups (Klimmzüge)
  • 25 Pushups
  • 35 Situps
  • 45 Squats
  • 120 Sekunden Pause
Runde 4
  • 20 Burpees
  • 20 Sqauts
  • 20 Situps
  • 5 HS Pushups
  • 15 Pullups (Klimmzüge)
  • 25 Pushups
  • 35 Situps
  • 45 Squats
  • 120 Sekunden Pause
Runde 5
  • 10 Burpees
  • 10 Sqauts
  • 10 Situps

Werbung

Hier findet ihr einen Freeletics Gutschein

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Freeletics kostenlos

Und zuletzt möchten wir Euch noch ein leckeres Freeletics-Rezept empfehlen. Hier geht es zur Freeletics Pizza


Werbung