≡ Menu

Cerascreen Müsli-Buddha-Bowl

Auf der Seite Cerascreen Lebensmittel-Reaktionstest haben wir bereits beschrieben, wie wichtig es ist, dass alle 57 zu testenden Lebensmittel 14 Tage vor dem Test auch eingenommen wurden. Wenn Du alles richtig gemacht hast, hast Du nun bereits an einem Tag 3 Gerichte zu Dir genommen und einen Großteil der Lebensmittel bereits verspeist. Hier nun ein Rezepte, mit dem Du einen weiteren Teil der Lebensmittel aufnimmst. Alle anderen Cerascreen Rezepte findest Du auf der Übersichtsseite.
Cerascreen-Lebensmittel-Reaktionstest

Cerascreen Müsli-Buddha-Bowl

Heute kannst Du Dir zum Frühstück eine leckere Buddha-Bowl gönnen, in der Du einige Lebensmittel verarbeiten kannst, die Du für Deinen Shake noch nicht verarbeitet hattest. Zusätzlich werden zwei weitere Lebensmittel verarbeitet, damit der Cerascreen-Lebensmitteltest auch nachweisen kann, ob Du dagegen intolerant bist oder nicht.

Zutaten:

  • 50 Gramm Amaranth
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 50 Gramm Quinoa (geht sowohl in aufgepuffter Variante, als auch in fester Körnerform. Beides ist zum Beispiel bei Alnatura erhältlich)
  • 200 Gramm Obst aus Deiner Wahl (idealerweise die Obst-Reste die du noch von Deinem gestrigen Cerascreen Shake hast)
  • 200 ml Wasser

Zubereitung:
Idealerweise bereitest Du diese Bowl am Abend vorher zu, da die relativ harten Körner dadurch über nach einweichen können. Die Stärke aus den Haferflocken macht aus der Bowl einen leckeren Frühstücksbrei.

Hier kommst Du zum Cerascreen-Test >>

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?