≡ Menu

21 Tage Sprint BodyChange Erfahrungen

Das erfolgreiche Online-Programm BodyChange hat wieder ein neues Abnehm-Programm veröffentlicht. Seit Mitte 2017 ist das Intervallfasten Programm 21-Tage Sprint online. Anders als bei den bisherigen 10-Wochen Programmen, hat sich BodyChange in diesem Programm auf 21 Tage reduziert (und sich damit nicht unbedingt einen Gefallen getan). Wir haben das Programm getestet und uns alternative Intervallfasten-Anleitungen im Internet angeschaut. Hier ist unsere BodyChange intermittent fasting Erfahrung:
21 Tage Sprint

21-Tage Sprint Kosten

Für viele ist vor allem der Preis vom Bodychange Intervallfasten-Programm interessant. Die gute Nachricht: Auf den ersten Blick ist der BodyChange 21 Tage Sprint für intermittierendes fasten ziemlich günstig. Während die bereits etablierten Programme wie BodyChange Classic, BodyChange MyShake und BodyChange Fit jeweils 89 Euro kosten, werden für den 21 Tage Sprint aktuell nur 49 Euro berechnet. Dabei handelt es sich aber bereits um einen vergünstigten Preis, denn wie man hier in einem Warenkorb-Screenshot (stand Oktober 2017) sehen kann, sollen es in Zukunft evtl. einmal 69 Euro werden:
21 Tage Sprint Kosten

Was zunächst günstig erscheint, ist auf den Tag gerechnet aber leider viel teurer als diverse Alternativen, wie man hier im Vergleich gut erkennen kann:
[table id=26 /]
[table id=27 /]

21 Tage Sprint Anmelden

Die Anmeldung/Registrierung für den BodyChange  21 Tage Sprint ist leider nicht ganz leicht, weil man nicht sofort in den Warenkorb gelangt. So klappt die Registrierung dann aber:

  1. Man muss sich zuerst in den Newsletter eintragen.
  2. Dort die Mail bestätigen.
  3. Im Anschluss bekommt man einen ersten Newsletter.
  4. In dem Newsletter ist ein verlinkter Button, mit dem man sich für das Programm anmelden kann.

Ziemlich kompliziert. Eine Möglichkeit, um direkt den Preis vom Programm zu sehen und um direkt in den Warenkorb zu gelangen, wäre wünschenswert.

21 Tage Sprint Inhalte

Zu viel dürfen wir hier nicht über die Inhalte verraten. Aber neben der Erläuterung zum Prinzip intermittent fasting / Intervallfasten (welches BodyChange leider unnötig von 16/8 auf ein 15/9 Prinzip geändert hat), werden Rezepte geboten, man erhält Tipps für mehr Motivation und einen gesünderen Alltag – Mal Schriftlich und mal in Form eines Videos. Ein Spruch des Tages rundet die meisten der 21 Tage ab. Insgesamt bleibt man zum Thema Intervallfasten eher an der Oberfläche und geht nicht so sehr in die Tiefe, wie wir es eigentlich erhofft hätten. Bei der Konkurrenz IF-Change haben wir da deutlich besser aufgehoben gefühlt, wie man in unserem Bericht IF-Change Erfahrungen lesen kann.

Schnelle Intervallfasten Ergebnisse mit 21 Tage Sprint?

Wir lieben Intervallfasten und finden es super. Aber man muss klar dazu sagen, dass man Intervallfasten eher langfristig betrachten sollte. Das BodyChange sich dazu entschlossen hat, ausgerechnet dieses Ernährungskonzept auf 21 Tage zu beschränken, ist uns nicht ganz klar, denn eigentlich ist beim Intervallfasten kein „Sprint-Ergebnis“ zu erwarten. Intervallfasten ist ein Prozess, der eher langfristig und schonend ausgelegt ist, aber dann umso effektiver auf den ganzen Körper wirkt.
Gerade im Zusammenhang mit intermittent fasting von einem Sprint zu reden bzw. das Programm so zu nennen, ist unserer Meinung nach etwas irreführend. Vor allem wenn man bedenkt, dass BodyChange das wissenschaftlich erprobte und erfolgreiche Intervallfasten 16/8 in ein intermittent fasting 15/9 aufgeweicht hat, denn das bedeutet, dass man beim 21 Tage Sprint nur 15 Stunden fastet und dafür 9 Stunden essen kann. Wie wirkungsvoll BodyChange Intervallfasten-Programm ist, sei dahingestellt. Ein kurzfristiges und schnelles Ergebnis erhält man aber vermutlich eher nicht. Im Idealfall führt es aber dazu, dass man sich selbst mehr mit dem Thema Intervallfasten beschäftigt und dadurch auch nach den 21 Tagen noch weiter das extrem effektive und gesunde Kurzzeitfasten praktiziert. Dann aber hoffentlich nach der bewährten 16/8 Methode.

21 Tage Sprint Fazit

Um das ganz deutlich zu machen, wir sind Fans von BodyChange! Wir sind aber auch absolute Fans vom Thema Intervallfasten 16/8 und begrüßen es daher, dass das Thema mit gezielten Abnehm-Programmen und Anleitungen gepusht wird. Leider hat BodyChange das Thema Intervallfasten etwas anders angepackt, als wir es uns gewünscht hätten. Aufgrund der großen Community wird das Programm sicherlich trotzdem erfolgreich werden, wir befürchten nur, dass dabei dem Thema Intervallfasten und dem Kunden letztendlich nicht immer ein Gefallen getan wird. Dabei sprechen wir vor allem von den folgenden Punkten:

  • Programmname (unserer Meinung nach irreführend),
  • Programmdauer von nur 21 Tagen (zu kurz für ein Intervallfasten-Ergebnis)
  • Reduzierung der Fasten-Zeiten (15/9 anstatt 16/8)
  • massiver Einbau von firmeninterner Produktwerbung

Aus diesen Gründen sind wir vom neuen BodyChange-Programm leider nicht so begeistert wie wir es uns erhofft hatten. Wir bleiben aber weiterhin Fans vom klassischen BodyChange Diätplan, welchen wir auf dieser Seite auch schon thematisiert haben. Beim Intervallfasten würden wir letztendlich aber eher ein anderes Programm empfehlen…

21 Tage Sprint Alternative

Da uns das Thema Intervallfasten 16/8 sehr am Herzen liegt, möchten wir Euch anstelle vom 21-Tage-Sprint noch einmal auf das Intervallfasten-Programm IF-Change hinweisen, welches wir im Gegensatz zum 21-Tage-Sprint uneingeschränkt empfehlen können.

Intervallfasten Empfehlung

IF-Change ist ebenfalls ein Programm zum Thema Intervallfasten, welches bereits seit 2016 auf dem Markt ist. Es ist daher das erste deutsche Online-Programm zum Thema Intervallfasten 16/8 und sehr liebevoll mit vielen Informationen, Rezepten und Ernähungsplänen gefüllt. Zusätzlich erhält man wissenschaftliche Studien zum Thema Intervallfasten, die einem deutlich machen, wie gut dieser Trend tatsächlich ist. Aber auch abseits vom Thema Intervallfasten erhält man viele nützliche Informationen, die einem zu einem besseren Lebensgefühl verhelfen.

Man erkennt schnell, dass fundierte Ernährungsberater sich um die 7 Wochen Anleitung für intermittierendes Fasten gekümmert haben.

Von der Umsetzung, der Anzahl der zusätzlichen Informationen und den Ernährungsplänen rund um das Thema Intervallfasten sind wir begeistert. Jeder der mit dem Thema Intervallfasten 16/8 starten möchte, sollte sich daher das IF-Change Programm anschauen. Zwar ist es teurer als der 21-Tage-Sprint, allerdings geht der 21-Tage-Sprint auch nur 3 Wochen und IF-Change läuft 7 Wochen lang und ist somit deutlich langfristiger angelegt und pro Tag deutlich günstiger.

Intervallfasten Anleitung
Das könnte Dich auch interessieren:

BodyChange 21 Tage Sprint vs. IF-Change
Intervallfasten 16/8
Kurzzeitfasten 16/8 Anleitung für eine Woche