≡ Menu

10WBC Nudeln: Auch ohne Loadtag ein Genuss!

10wbc-nudeln
Wir haben gerade erst das Rezept der Zucchini-Nudeln ohne Kohlenhydrate veröffentlicht und schon fragen mehrere 10WBC Anhänger, ob diese Nudeln auch für den 10 Weeks Body Change Diätplan erlaubt sind. Daher haben wir uns dazu entschlossen diese Nudeln hier in einem separaten Beitrag und mit einem eigenen Foto auch noch einmal für alle 10WBC Fans zu veröffentlichen. Das Rezept bleibt im Grunde das gleiche. Wir möchten in diesem Rezept nur ein paar leckere Saucen-Varianten nennen, die ideal zu 10WBC passen.



Wie gesagt bleibt das Rezept der reinen Zucchini-Nudeln im Grunde gleich. Trotzdem hier noch einmal die Grundzutaten:

I make you sexy
  • Eine Zucchini pro Person
  • kochendes Wasser mit Salz
  • Gemüseschäler
  • Und nun eben die Sauce nach Wahl (Hackfleisch Tomatensauce, Bohnen mit Tomatensauce, Schrimps mit Frühlingszwiebeln und geschmolzenen Tomaten, Thunfisch mit Bohnen usw.)
  • Die Abnehmbeschleuniger Chili, Zitrone sollten bei keinem 10WBC Rezept fehlen ;-)
  • Etwas Salz zum abschmecken

Zubereitung:

  1. Die Zubereitung der 10WBC Zucchini-Nudeln ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Zucchini sauber waschen und mit dem Gemüse-Schäler in lange Streichen hobeln. Es werden dann quasi Tagliatelle-Nudeln ;-) Es muss nicht perfekt aussehen, also einfach drauf los hobeln. Das Foto oben zeigt einem glaube ich das Prinzip ganz gut. Je länger die Streifen sind, desto besser, denn dann könnt ihr die Nudeln auch auf der Gabel aufdrehen. Das Kerngehäuse der Zucchini wollen wir nicht zu Nudeln verarbeiten. Bevor wir diese Vitamine und Sattmacher aber wegschmeißen, würde ich die einfach zu kleinen Würfeln schneiden und zur Sauce geben.
  2. In der Zwischenzeit könnt Ihr das Wasser zum kochen bringen und Euch um die 10WBC Nudelsauce kümmern.
  3. Okay, welche Nudelsauce wollen wir machen? In den Zutaten habe ich Euch ja quasi vier Saucen-Varianten genannt. Nehmen wir die Schrimps mit Frühlinszwibeln, denn da könnt ihr Euch auch noch an dem Video unten inspirieren lassen. Schrimps in der Pfanne Anbraten und wieder herausnehmen. Tomaten (pro Person 5-6 kleine Tomaten) halbieren und in der Pfanne anschmelzen lassen. Frühlingszwibeln (pro Person 2 Stangen) in Ringe schneiden und zu den Tomaten geben. Gebt noch eine kleine Chili dazu, damit es feuriger wird und Euer Körper zur Fettverbrennungsmaschine wird. noch den Saft einer halben Zitrone dazu und mit Salz abschmecken und im Grunde ist die Sauce fertig.
  4. Nun die Zucchini-Nudeln ins heiße Wasser geben und dort 1-2 Minuten belassen und dann abgießen.
  5. Die Schrimps wieder zurück in die Sauce geben und kurz Hitze nehmen lassen
  6. Die Nudeln schick zu einem Nest auf einem Teller drehen und dann die Sauce dazu geben. Und fertig!

Dieses Essen ist Ideal für ein mediterranes Mittagessen auf der Terrasse, kann aber auch wunderbar zum Abendessen gegessen werden. Und wenn ihr wollt, könnt ihr Euch diese Nudeln auch zu Eurem Loadtag gönnen ;-)

Hier noch einmal ein Video mit Bildern wie das Gericht fertig aussehen kann:

Das Rezept hat Euch gefallen? Hier findet ihr weitere Infos und Rezepte für eine Woche in einen kostenlosen Diätplan nach 10WBC

Hier haben wir Euch hier alle Vorteile zur neuen 10WBC DVD aufgelistet >>

Hier könnt ihr die 10WBC DVD direkt online bestellen

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?